Ihre Sprache: Deutsch

Mein Einkaufswagen:

0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

SANAPONTE GmbH

HRB 20913 Amtsgericht Traunstein,Geschäftsführer Daniel Hopf, Sitz: Gewerbepark BWB 26, 83052 Bruckmühl.

1. Anwendungsbereich / Nebenabreden / Vertragspartner / Drittunternehmen
   
a. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.
b. Für Warenbestellungen bei der SANAPONTE GmbH - nachfolgend SANAPONTE genannt - gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
c. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von Ihnen für den Zweck der Online-Bestellung auf Ihrem Rechner abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.
d. Vertragspartner, wenn nichts anderes angegeben, ist die SANAPONTE GmbH, HRB 20913 Amtsgericht Traunstein,Geschäftsführer Daniel Hopf, Sitz: Gewerbepark BWB 26, 83052 Bruckmühl.
   
2. Vertragsabschluß / Abgabemengen:
   
a. Der Zugang Ihrer Bestellung wird mittels E-Mail bestätigt; diese Email ist die Vertragsannahme.
b. Preisangaben erfolgen nach bestem Wissen. Sollte unser Online-Shop trotzdem einmal einen offensichtlichen Fehler, wie etwa Schreib- oder Rechenfehler aufweisen, behalten wir uns vor, den korrekten Preis zu berechnen. In diesem Falle gewähren wir Ihnen ein sofortiges Rücktrittsrecht, wenn Sie damit nicht einverstanden sein sollten.
   
3. Widerrufsbelehrung
   
3.1 Widerrufsrecht
a. Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
b. Die Widerrufsfrist beträgt 14Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
c. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
.

Sanaponte GmbH
Gewerbepark BWB 26
83052 Bruckmühl
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8062 725 13 52
Fax: +49 (0) 8062 725 13 54
E-Mail: info@sanaponte.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

d.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch hier herunterladen und elektronisch übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

e. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
   
3.2 Folgen des Widerrufs
a. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
b.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

c.  Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
   
4. Lieferung / Entsorgung
   
a. Die Lieferung der Ware erfolgt, soweit mit Ihnen nichts anderes vereinbart worden ist, ab Lager an die angegebene Lieferadresse.
b. Wir bemühen uns, die bestellte Ware innerhalb von 2 Werktagen ab Angebotsbestätigung zu liefern. Feste Lieferfristen sind nicht vereinbar.
c.

Mit Anlieferung der Bestellung geht die Gefahr für die bestellten Waren, auch bei Teillieferungen, auf den Kunden über. Nimmt der Besteller die gelieferte Ware nicht ab, steht SANAPONTE nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz zu verlangen. Die gelieferten Waren sind auch in Fällen unerheblicher Mängel vom Besteller unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen.

d. Ihre leeren Verpackungen nehmen wir am Sitz der SANAPONTE zurück.
   
5. Datenschutz
   
a.

Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) gespeichert und vertraulich behandelt.

b.

Sie werden darauf hingewiesen, dass SANAPONTE die im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung erhaltenen Daten erheben, speichern, verarbeiten und nutzen wird, soweit dies für unsere ordnungsgemäße Bestellabwicklung und Kundeninformation erforderlich ist.

c. Ihre Kundendaten werden wir nicht an Dritte zu Werbezwecken weitergeben.
d. Zählung der Seitenzugriffe: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP- Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
e. Hinweis: Sie können der Nutzung bzw. Übermittlung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an SANAPONTE GmbH, Gewerbepark BWB 26, 83052 Bruckmühl widersprechen bzw. Ihre Einwilligung zur Weitergabe widerrufen. Dies gilt jedoch nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung notwendigen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Kundenbeziehung nutzen und verarbeiten oder weitergeben bzw. die weitere Zusendung von Werbemitteln einschließlich unseres Katalogs unverzüglich einstellen.
   
6. Bezahlung /Aufrechnung
   
a.

Mit Versendung der Bestellung wird der Kaufpreis fällig und ist spätestens binnen 7 Tagen ab Warenanlieferung zu bezahlen. Sie können mittels Vorkasse, PayPal , oder im Lastschriftverfahren bezahlen.

b. Die Preisangaben enthalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der Umsatzsteuer (MwSt).
c. Der Mindestbestellwert liegt bei € 0.- inkl. Mwst.
d. Pro Bestellung werden Versandkosten in Höhe von € 3,90 inkl. MwSt bei Auslieferung in Deutschland berechnet.
e. Wurde die Ware 30 Tage nach Waren- und Rechnungserhalt noch nicht bezahlt, tritt automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall kann SANAPONTE gesetzliche Verzugszinsen verlangen, die 5 % über dem jeweils aktuellen Basiszinssatz liegen. Falls SANAPONTE nachweislich ein darüber hinausgehender Verzugsschaden entstanden ist, kann dieser ebenfalls geltend gemacht werden.
f. Der Besteller kann nur mit solchen Gegenansprüchen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.
   
7. Eigentumsvorbehalt
   
  Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware Eigentum der SANAPONTE.
   
8. Gewährleistung / Beanstandungen / Haftung
   
  Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen mit folgenden Besonderheiten:
a. Mängel sind uns von Bestellern, die keine Verbraucher sind, unverzüglich nach Entdeckung innerhalb einer Gewährleistungszeit von einem Jahr mitzuteilen.
b. Bei berechtigten Beanstandungen ist der Besteller berechtigt, gemäß den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen Nacherfüllung und in den gesetzlich vorgesehenen Fällen insbesondere bei Fehlschlagen der Nacherfüllung, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern. Bei Rücktritt vom Vertrag ist der Besteller zur vollständigen Rücksendung der Ware auf Kosten der SANAPONTE verpflichtet.
c. Ihr Ansprechpartner bei Gewährleistungsfragen oder Beanstandungen ist unser Kundenservice. Sie erreichen uns jeweils werktags von 09 Uhr bis 17 Uhr. Oder schreiben Sie uns einfach an die Adresse SANAPONTE GmbH, Gewerbepark BWB 26, 83052 Bruckmühl.
d. Eigenschaften der Produkte werden von SANAPONTE nicht garantiert, es sei denn die Garantie erfolgt ausdrücklich.
e. SANAPONTE haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Insbesondere stehen dem Besteller Schadensersatzansprüche wegen etwaiger Mangelfolgeschäden nur dann zu, wenn eine ausdrücklich garantierte Eigenschaft nicht vorliegt sowie durch die Garantie das Risiko des eingetretenen Mangelfolgeschadens ausgeschlossen werden sollte. Weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen .Dieser Haftungsausschluss gilt nicht in Fällen grober Fahrlässigkeit und Vorsatz sowie bei Verletzung von Gesundheit und Leben. Außerdem nicht bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, in Fällen des Verzugs oder von SANAPONTE zu vertretender Unmöglichkeit sowie bei Rechtsmängeln. Des weiteren nicht, wenn eine wesentliche Vertragspflicht von SANAPONTE schuldhaft verletzt worden ist. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung mit Ausnahme von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder dem Vorliegen zugesicherter Eigenschaften auf den vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
   
9. Anwendbares Recht / Gerichtsstand
   
a.

Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

b.

Für den Fall, dass der Besteller bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat oder diese SANAPONTE nicht bekannt sind und/oder der Besteller Kaufmann ist, wird Rosenheim als Gerichtsstand vereinbart.

   
10. Streitbeilegung
  Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/ 
   
11. Salvatorische Klausel
   
  Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGB und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam oder undurchführbar, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese AGB bleiben im übrigen für beide Teile wirksam.

Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.